Textversion

Sie sind hier:

Die Großen Arkana

Die Kleinen Arkana

Symbolik

Numerologie

Legesysteme

Persönliche Karten

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Bitte lesen!

Kontakt

Impressum

Disclaimer - Haftungsausschluss

Das Tarot de Marseille Convos

© Kailash

Die 22 Trumpfkarten fallen durch ihre aufwändig gestalteten Motive sofort ins Auge. Sie verraten uns viel über die seelisch-geistige Situation eines Menschen als auch über die größeren Zusammenhänge und Ereignisse im Leben.

Den mit Personen und Szenen bebilderten Karten steht eine nicht nummerierte Karte voran: Im »Narr« wollen einige Tarot-Experten das Pendant zum »Joker« unserer modernen Spielkarten erkennen. Er bildet den Auftakt des Tarots.

0 Der Narr Le Mat

I Der Magier Le Bateleur

II Die Päpstin La Papesse

III Die Herrscherin L'Impératrice

IIII Der Herrscher L'Empereur

V Der Papst Le Pape

VI Der Liebende L'Amoureux

VII Der Wagen Le Chariot

VIII Die Gerechtigkeit La Justice

VIIII Der Eremit L'Ermite

X Das Rad des Lebens La Roue de Fortune

XI Die Kraft La Force

XII Der Gehängte Le Pendu

XIII Der Tod La Mort

XIIII Der Ausgleich La Tempérance

XV Der Teufel Le Diable

XVI Der Turm La Maison-Dieu

XVII Der Stern L'Etoile

XVIII Der Mond La Lune

XVIIII Die Sonne Le Soleil

XX Das Gericht Le Jugement

XXI Die Welt Le Monde

© »Das Tarot de Marseille – Wie Sie die Karten richtig deuten«, Kailash 2008